02.05.2018

In eigener Sache

Nach sieben Jahren Arbeit für unsere Schule kommt für mich die Zeit zum Wechsel: Ab dem kommenden Schuljahr arbeite ich als Schulleiter an der St. Maximin-Schule in Trier. Es handelt sich um eine private kooperative Realschule plus in Trägerschaft des Bistums Trier. Bis dahin bleibt eine Menge an Arbeit in Zerf und Kell am See zu erledigen. Packen wir es gemeinsam an! (A. Hochhalter, KR)

______________________________________________________________________________________________________

26.04.2018

Schulentwicklung

Nach intensiver Arbeit und zahlreichen Gesprächen in den letzten Wochen und Monaten kann ich Sie heute über den aktuellen Stand der Schulentwicklung informieren. Unser Schulträger - der Kreis Trier-Saarburg - beantragt bei der Schulaufsicht (ADD) die Aufhebung der Disloziierung; das heißt, die Realschule plus soll im kommenden Schuljahr vollständig mit den Klassen 5-10 in Kell am See weitergeführt werden. Um allen Klassen angemessene Unterrichtsräume zur Verfügung stellen zu können, sollen mobile Klassenraummodule auf der großen Wiese neben der Keller Sporthalle errichtet werden. Um dieses Ziel zu erreichen werden zuvor zahlreiche Gremien gehört. Ich hoffe und wünsche mir für unsere Schule, dass eine positive Entscheidung schnellstmöglich getroffen wird. Im Übrigen verbleibt die Grundschule vollständig in Zerf. Auch die Planungen zum Neubau in Kell am See schreiten zügig voran. Nach heutigem Stand ist Anfang 2019 Baubeginn für den 1. Bauabschnitt! Über weitere Entscheidungen informiere ich Sie zu gegebener Zeit. (A. Hochhalter, KR)

 

____________________________________________________________________________________________________

23.10.2017

Neue Vorsitzende des Schulelternbeirats an der Grund- und Realschule plus Kell am See - Zerf


Am Mittwoch, 18.10.2017 fand die erste Sitzung des neuen Schulelternbeirats der Grund- und Realschule plus Kell am See - Zerf  statt. Zur neuen Vorsitzenden wurde Frau Claudia Kirchen aus Grimburg gewählt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Frau Kerstin Walde aus Paschel gewählt. Die beiden Elternvertreterinnen werden in der zweijährigen Amtszeit von vier weiteren Mitgliedern im Schulelternbeirat unterstützt: Frau Magret Altmeyer, Zerf, Frau Johanna Becker, Zerf, Frau Christina Lacour, Hentern und Frau Daniela Schäfers, Reinsfeld. Der stellvertretende Schulleiter Andreas Hochhalter gratulierte den Gewählten und betonte die Bedeutung der Elternvertreter für die Weiterentwicklung der Schule. Der Schulelternbeirat hat die Aufgabe, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Er soll die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten. (A. Hochhalter, KR)


26.09.2017

 

Info-Abend zur Realschule plus Kell am See

Die Diskussionen um die Perspektiven der Realschule plus in Kell am See haben viele Eltern in der Vergangenheit verunsichert. Heute steht Ihnen der stv. Schulleiter Herr Hochhalter zur Verfügung und informiert Sie über den aktuellen Stand der Planungen und gibt einen Ausblick auf die kommenden Jahre. Engagierte Kollegen beraten Sie zusätzlich in allen pädagogischen und organisatorischen Fragen. Termin: Donnerstag, 19.10.2017, 19:30 Uhr,  Kell am See - Aula. (A. Hochhalter, KR)


 21.09.2017

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 11.11.2017 finden der Tag der offenen Tür und das Herbstfest an der Realschule plus in Kell am See statt. Wir öffnen unsere Türen und präsentieren unsere Arbeit der Öffentlichkeit. Wir beraten sie in allen pädagogischen und organisatorischen Fragen umfassend. Nähere Informationen folgen. (A. Hochhalter, KR)


19.09.2017

Kreis steht zu Neubau in Kell am See

Mit großer Mehrheit hat der Kreistag Trier-Saarburg am Montag, 18.09.2017 sein Vorhaben eines Schulneubaus in Kell am See bekräftigt. Dabei wird das Ziel weiter verfolgt, eine attraktive und leistungsfähige Realschule plus im Hochwald zu errichten.          (A. Hochhalter, KR)


12.09.2017

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Am Freitag, 29.09.2017 ist der letzte Schultag vor den Herbstferien. Der Unterricht endet für alle Schüler nach der 4. Unterrichtsstunde. Wir fragen noch schriftlich ab, ob ihr Kind abgeholt wird oder bis zur Abfahrt der Schulbusse nach der 6. Unterrichtsstunde in der Schule beaufsichtigt werden soll.

Die freiwillige Betreuung für die Grundschüler findet wie gewohnt bis 16:30 Uhr statt. (A. Hochhalter, KR)

 


05.09.2017

Epochalunterricht

Aus organisatorischen Gründen wird in einigen Klassen in bestimmten Fächern Epochalunterricht erteilt. Das bedeutet, dass das jeweilige Unterrichtsfach nur in einem Halbjahr erteilt wird. Unterrichtsfächer, die nur im 1. Schulhalbjahr erteilt werden, erscheinen auch auf dem Jahreszeugnis - mit der selben Benotung wie auf dem Halbjahreszeugnis; eine Änderung der Note ist nicht möglich.

Konkret verteilt sich der Epochalunterricht wie folgt:

  • Klasse 7b - 1. Halbjahr Bildende Kunst - 2. Halbjahr Musik
  • Klasse 8b - 1. Halbjahr Musik - 2. Halbjahr Bildende Kunst
  • Klasse 9a/9b - 1. Halbjahr Wahlpflichtfach Informatische Bildung (Kurs 1), Technik und Naturwissenschaften - 2. Halbjahr Wahlpflichtfach Informatische Bildung (Kurs 2), Wirtschaft und Verwaltung, Hauswirtschaft und Sozialwesen (A. Hochhalter, KR)

 


02.09.2017

Elternsprechstunde der Lehrkräfte

Wir verstehen uns als eine familiäre Schule mit kurzen Wegen. Dazu gehört auch, dass wir Ihnen keine festen Termine zur Sprechstunde anbieten. Sie können mit jeder Lehrkraft sowie der Schulleitung bei Bedarf einen Gesprächstermin individuell vereinbaren. Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit; sprechen Sie uns an. (A. Hochhalter, KR)

 


02.09.2017

Erreichbarkeit der Schulleitung

Aufgrund der beiden Schulformen Grundschule und Realschule plus sowie der beiden Standorte Kell am See und Zerf ist es nicht immer möglich, einen Vertreter der Schulleitung per Telefon zu erreichen. Auch die beiden Sekretariate sind nicht durchgängig besetzt. Nutzen Sie daher die Möglichkeit, uns eine E-Mail zu schreiben. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Herrn Hochhalter erreichen Sie unter der Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (A. Hochhalter, KR)

 


02.09.2017

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2017/ 2018

Die Gesamtkonferenz hat für das Schuljahr 2017/ 2018 folgende sechs bewegliche Ferientage festgelegt:

Montag, 30.10.2017, Montag, 12.02.2018, Dienstag, 13.02.2018, Montag, 30.04.2018, Freitag, 11.05.2018, Freitag, 01.06.2018 (A. Hochhalter, KR)

 


02.09.2017

Ferientermine 2017/ 2018

Angegeben wird jeweils der erste und der letzte Ferientag.

Herbstferien: 02.10.2017 - 13.10.2017

Weihnachtsferien: 22.12.2017 - 09.01.2018

Osterferien: 26.03.2018 - 06.04.2018

Sommerferien: 25.06.2018 - 03.08.2018 (A. Hochhalter, KR)


31.08.2017

Wahl des Schulelternbeirat

Am Montag, 25.09.2017 findet um 19 Uhr im Raum 29 (Musiksaal) in Zerf die Wahl des gemeinsamen Schulelternbeirates statt. Wählbar ist jeder sorgeberechtigte Elternteil oder mit der Erziehung und Pflege minderjähriger Schülerinnen und Schüler Beauftragte. Wahlberechtigt sind die vier Wahlvertreterinnen und Wahlvertreter je Klasse. Eine gesonderte Einladung erfolgt schriftlich.                (A. Hochhalter, KR)

 


 

30.08.2017 - An dieser Stelle finden Sie künftig und fortlaufend alle Informationen der Schulleitung. (A. Hochhalter, KR)